Download e-book for iPad: Quo Vadis CT?: Aktueller Standort und Perspektiven by K. Kretzschmar (auth.), Professor Dr. med. Claus Claussen,

By K. Kretzschmar (auth.), Professor Dr. med. Claus Claussen, Professor Dr. med. Roland Felix (eds.)

ISBN-10: 3642732615

ISBN-13: 9783642732614

ISBN-10: 3642732623

ISBN-13: 9783642732621

Die Computertomographie hat sich im letzten Jahrzehnt zu einem diagnostischen Routineverfahren entwickelt. Die rasche Entwicklung insbesondere der Kernspintomographie stellt die Frage: Wie geht es mit den bildgebenden Verfahren, vor allem mit der Röntgencomputertomographie, weiter? Bei vielen Radiologen und auch Ärzten anderer Disziplinen herrscht Unklarheit hinsichtlich des Leistungsspektrums der einzelnen bildgebenden Verfahren und deren zukünftigen Entwicklungen. Dieses Buch trägt dazu bei, die Möglichkeiten und Grenzen der Computertomographie beim heutigen Entwicklungsstand im Vergleich zu Ultraschall und Kernspintomographie darzulegen und die zukünftigen Perspektiven der CT im Vergleich zu den anderen Methoden aufzuzeigen.

Show description

Read Online or Download Quo Vadis CT?: Aktueller Standort und Perspektiven bildgebender Verfahren PDF

Similar german_12 books

Facharztprüfung Psychiatrie und Psychotherapie by Helmfried E. Klein, Frank-Gerald Bernhard Pajonk, Michaela PDF

Gewichtung und Auswahl der Inhalte von prüfungserfahrenen Autoren - Gezielte Vorbereitung auf die Prüfungssituation - Fallbeispiele mit Folgefragen dienen der Selbsttestung - Simulation zu zweit oder zu dritt möglich - education der speziell in der Prüfungssituation geforderten Fähigkeiten:Verknüpfen und Bewerten von Informationen und Entscheiden - Lernen, mit komplexen Fragestellungen umzugehen, und das Wissen zu denverschiedenen Themen schnell zu kombinieren - Tipps und methods von der Antragsstellung bis zur Unterlageneinreichung

Steuergestaltung und Grenzpreisbildung beim by Thomas Elser PDF

Der Unternehmenskauf ist von einer hohen Steuersensibilität gekennzeichnet. Er wird regelmäßig von den Steuerinteressen der Marktpartner begleitet, die ihn teilweise als entscheidende Einflussgröße dominieren. Die steuerliche Gestaltung des Unternehmenskaufs hat zudem Auswirkungen auf die Preisbildung der Marktpartner, ein Aspekt, der vielfach vernachlässigt wird.

Extra info for Quo Vadis CT?: Aktueller Standort und Perspektiven bildgebender Verfahren

Example text

Can Surg Neurol 25: 109-113 Raffel C, Wright DC, Gutin PH, Wilson CB (1985) Cranial chordomas: clinical presentation and results of operative and radiation therapy in twentysix patients. Neurosurg 17: 703-710 Som PM, Lawson W, Biller HF, Lanzieri CF (1986) Ethmoid sinus disease: CT evaluation in 400 cases. Part I. Nonsurgical patients. Radiology 159: 591-597 Schroth G, Gawehn J, Marquardt B, Schabet M (1986) MR imaging of esthesioneuroblastoma. J Comput Assist Tomogr 10: 316-319 Taveras JM, Ferrucci JT (1987) Neuroradiology and radiology of the head and neck.

Der N. facialis und statoacusticus (Nn. 3 c) sind die Leitstrukturen der KHBW-Zisteme. facialis verlauft stets etwas weiter ventral und kranial als der VIII. Himnerv; eine Differenzierung ist nicht immer moglich. Das Nervenbtindel ist aufgrund seiner Starke und des relativ langen intrazistemalen Abschnittes gut zu beurteilen. IX-XII) Dieses Kompartiment umfaBt mit der C. medullaris und cerebellomedullaris die Subarachnoidalraume vor und lateral urn die Medulla oblongata. , X. und XI. Himnerv gehen im posterolateralen Sulkus des Himstamms ab, der IX.

Mit der Magnetresonanztomographie (MRl) steht ein neueres Sehiehtbildverfahren zur Verfiigung, das aufgrund seiner hohen Kontrastauflosung die CT bereits in einigen Fragestellungen als Methode der Wahl in der radiologisehen Diagnostik abge16st hat. 1m folgenden sollen die Mogliehkeiten der hoehauflosenden CT in der Felsenbeindiagnostik an einigen Krankheitsbildem aufgezeigt und speziell im Innenohrbereieh denen der MRT gegeniibergestellt werden. Anwendungsgebiet der HR-CT Kliniseh-funktionelle Untersuehungsmethoden einsehlieBlieh der Inspektion des au13eren Ohres und Mitte10hres ermogliehen eine in hohem Ma13e riehtige und ausreiehende Abklarung otologiseher Krankheitsbilder.

Download PDF sample

Quo Vadis CT?: Aktueller Standort und Perspektiven bildgebender Verfahren by K. Kretzschmar (auth.), Professor Dr. med. Claus Claussen, Professor Dr. med. Roland Felix (eds.)


by Kevin
4.3

Rated 4.89 of 5 – based on 37 votes