Read e-book online Navies of the Second World War-German Surface Vessels 2 PDF

By H.T. Lenton

Show description

Read or Download Navies of the Second World War-German Surface Vessels 2 PDF

Similar german_2 books

Read e-book online Vedische Studien Vol. 2 PDF

This can be a replica of a e-book released earlier than 1923. This publication can have occasional imperfections resembling lacking or blurred pages, bad photographs, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning procedure.

Additional resources for Navies of the Second World War-German Surface Vessels 2

Sample text

Der Feind soll nicht mit einem Gegengebet reagieren können. Ähnlich auch Ilias 23, 769: Odysseus betet leise zu Athena bei den Leichenspielen für Patroklos: er möchte den Wettlauf gewinnen; Burkert 1977, 127, s. auch Pulleyn 1997, 185; van den Horst 1994, 2. Auch einem erschöpften Schiffbrüchigen, wie Odysseus kann die Kraft zum lauten Gebet fehlen: van den Horst 1994, 2. - Auch in der Tragödie gibt es Situationen, in denen man gezwungen ist, leise zu beten: Euripides, Elektra 808, wo Orestes die Götter leise um das Gegenteil von Aigisthos' Anliegen bittet; Bremmer 1996,242.

Waren religiöse Mittler als Spezialisten nötig oder zumindest empfehlenswert? Sind die Intentionen der Kontaktaufnahme vielleicht über die unmittelbare Bedeutungsebene hinausgegangen? Diente so manches Gebet nicht nur der Kontaktaufnahme zur Gottheit, sondern gab es darüber hinaus noch andere - höchst irdische - Empfanger der Botschaft? Und welche Botschaften liefen stillschweigend mit? Bei der Analyse griechisch-antiken Betens ist es wohl ganz besonders wichtig, sich zunächst der christlich geprägten Voraussetzungen bewußt zu werden, von denen in der Moderne mitunter stillschweigend ausgegangen wird.

Auch eine Anweisung wie die des Neuen Testaments "so sollt ihr beten" - fehlt bei den antiken Griechen. 4 1 Griechische Beter Hier stellt sich am Beispiel des Chryses bereits die erste Frage: Ist Chryses' Gebet - und vor allem sein überwältigender Erfolg - vielleicht ein Sonderfall, weil er bestellter Priester des Apollontempels von Chrysa ist? Oder betet er als Privatperson? Wer betet also im antiken Griechenland? Ist die direkte Anrede der Götter ein Vorrecht religiöser Funktionäre, gibt es Anzeichen für eine Monopolisierung dieses Kommunikationsmediums?

Download PDF sample

Navies of the Second World War-German Surface Vessels 2 by H.T. Lenton


by Kenneth
4.1

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes