Get Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine PDF

By Dieter Hellwinkel

ISBN-10: 3540264116

ISBN-13: 9783540264118

Show description

Read or Download Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine Gebrauchsanweisung, 5. Auflage PDF

Best german_2 books

Get Vedische Studien Vol. 2 PDF

It is a copy of a ebook released prior to 1923. This booklet can have occasional imperfections similar to lacking or blurred pages, bad photos, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought through the scanning approach.

Additional info for Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine Gebrauchsanweisung, 5. Auflage

Example text

Unten) bzw. (1,4)Benzenacyclotridecaphan (s. Cyclophannomenklatur S. 2 Verbrückte kondensierte Systeme Vollends verzichtet man auf die obige Bezeichnungsweise bei mehr oder weniger ausgedehnten kondensierten Systemen, die zusätzliche Brücken aufweisen. ), indem man die entsprechenden Kohlenwasserstoffnamen …an, …en etc. zu …ano-, …eno-abwandelt. Die Brückenköpfe werden in Form möglichst kleiner Lokantenziffern beigegeben, die Brückenglieder fortlaufend vom höchstbezifferten Brückenkopf gezählt.

Einer neueren Regelrevision zufolge werden jetzt die Lokanten innerer Gerüstatome auf das jeweils nächstliegende periphere Nachbaratom bezogen, wobei Superskripte die Anzahl der dazwischen liegenden Bindungen angeben. 2 Cyclische Systeme 25 Verschmelzungspositionen den Ausschlag gibt, soll auf Fehlermöglichkeiten hinweisen: richtig falsch Die Zahlenfolge 2,3,6,8 ist kleiner als 3,4,6,8 oder 2,4,7,8. Merke: nicht die Summe entscheidet, sondern die erstmögliche unterscheidbare Position. 1 14 2 11 1 12 12b 12a b a 3 1 2 2 c d 4 3 11 10 a e 4 b d 8 7 c f 1 5 g 2 6 5 7 Benz[a]anthracen 6 Dibenzo[c,g]phenanthren nicht Naphtho[2,1-c]phenanthren Werden an den vorstehenden Pentacyclus weitere Benzo-Annelanden gleichartig ortho-kondensiert, resultieren helicale Strukturen, die als Hexa-, Hepta- etc.

Im übrigen ist diese Bezeichnungsweise auch für höhere und meta-verknüpfte Vertreter verwendbar: Pentaphenylen, Hexa-m-phenylen, etc. Kann sinngemäß weitergeführt werden: Octacen, Nonacen… Polyacen; ebenso: …Polyaphen. Grundsätzlich sind bei kondensierten Systemen zahlreiche Isomere möglich, die durch geeignete Deskriptoren unterschieden werden müssen. Hierzu werden die Seiten der Basiskomponenten im Sinne der Positionenzählung 1, 2, 3, 4, … (unbeschadet einer etwaigen Ausnahmebezifferung) fortlaufend mit kursiven Buchstaben a, b, … belegt.

Download PDF sample

Die systematische Nomenklatur der organischen Chemie: Eine Gebrauchsanweisung, 5. Auflage by Dieter Hellwinkel


by Thomas
4.1

Rated 4.93 of 5 – based on 41 votes