Download e-book for iPad: Die griechische Uebersetzung des Apologeticus Tertullian's: by Adolf von Harnack

By Adolf von Harnack

Leopold is overjoyed to put up this vintage ebook as a part of our broad vintage Library assortment. a few of the books in our assortment were out of print for many years, and hence haven't been available to most of the people. the purpose of our publishing application is to facilitate fast entry to this great reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years. The contents of the majority of titles within the vintage Library were scanned from the unique works. to make sure a top quality product, each one name has been meticulously hand curated by means of our employees. which means we've got checked each web page in each name, making it hugely not likely that any fabric imperfections – resembling terrible photo caliber, blurred or lacking textual content - stay. while our employees saw such imperfections within the unique paintings, those have both been repaired, or the name has been excluded from the Leopold vintage Library catalogue. As a part of our on-going dedication to providing worth to the reader, in the e-book we have now additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you'll obtain a electronic model of this paintings at no cost. Our philosophy has been guided by means of a wish to give you the reader with a ebook that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you're going to get pleasure from this glorious vintage paintings, and that for you it turns into an enriching adventure. if you want to profit extra in regards to the Leopold vintage Library assortment please stopover at our site at www.leopoldclassiclibrary.com

Show description

Read Online or Download Die griechische Uebersetzung des Apologeticus Tertullian's: Medicinisches aus der ältesten Kirchengeschichte PDF

Similar german_2 books

Richard Pischel, K. F. Geldner's Vedische Studien Vol. 2 PDF

This can be a replica of a e-book released sooner than 1923. This publication can have occasional imperfections similar to lacking or blurred pages, negative images, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by means of the scanning method.

Extra resources for Die griechische Uebersetzung des Apologeticus Tertullian's: Medicinisches aus der ältesten Kirchengeschichte

Example text

Fragrn. J. Africani bei Routh, Reliq. S. II 2 Die griechische Übersetzung des Apologeticus Tertullian's. dg jiävtaq", für d. 35 welches unsere Version in den Text Tertullian's eingeschoben hat, zu vergleichen. Man beachte J. 63/4 aber ferner, dass Africanus in seiner Chronik eine vollständige römische Bischofsliste mit Zifferangaben verwerthet und die antiochenische Bischofsliste von ihr in Abhängigkeit gesetzt hat. Er für seine Chronik nicht schöpfte also christlichen, sondern nur aus griechischauch aus römisch- christlichen Quellen, wie er auch aus Sueton geschöpft hat.

5) Das Cbristenthum des (durch die Vorliebe für das Übersetzers charakterisirt sich u ,,ööyna und durch die Ver- Wort tauschung der „disciplina" mit „sjiiözijfir/') als das eines philosophisch gebildeten Griechen des 3. Jahrhunderts. 6) Eine Zeitspur kann vielleicht darin erkannt werden, dass der Übersetzer „sacramenta" nicht durch „{/vGzrjQia" wiedergab, sondern das Wort bei Seite Hess. Man darf daher vielleicht an- nehmen, dass er vor der Mitte des 3. Jahrh. geschrieben hat. was Jeder wissen 7) Der Übersetzer wusste nicht nur, konnte, dass Vespasian früher regiert hat als Trajan, und dass „Pins" Zuname war, sondern er schloss auch M.

Ad ann. 285), Namens Zenobius, genannt, aber seine Existenz ist nicht ganz sicher. Ferner wird im römischen Martyrologium z. 16. Aug. ein christlicher Arzt Diomedes aus Tarsus erwähnt, der auch unter Diocletian zu Nicäa Märtyrer geworden sein soll. ; Medicinisches aus der ältesten Kirchengeschichte. 46 Schritt zu thun; als er [IQ] jedoch in eine tödtliche Krankheit ver- nach dem benachbarten christlichen Bischof geschickt, der zugleich als Arzt bekannt war; dieser sei erschienen darauf habe der Patriarch alle Anderen hinausgehen heissen und den Bischof ersucht, ihn heinilich zu taufen; unter dem Vorwande, Wasser für eine Arznei nöthig zu haben, habe der Bischof dieses von den Dienern bringen lassen und den Patriarchen geOb diese Geschichte wirklich so passirt ist, kann man tauft.

Download PDF sample

Die griechische Uebersetzung des Apologeticus Tertullian's: Medicinisches aus der ältesten Kirchengeschichte by Adolf von Harnack


by Charles
4.3

Rated 4.00 of 5 – based on 46 votes