Rainer Wieland, Karin Scherrer's Arbeitswelten von morgen: Neue Technologien und PDF

By Rainer Wieland, Karin Scherrer

ISBN-10: 3322833585

ISBN-13: 9783322833587

ISBN-10: 3531135678

ISBN-13: 9783531135670

Die Globalisierung der Märkte und der Übergang von der Industrie- zur Informations- und Dienstleistungsgesellschaft werden die Arbeitsgesellschaft drastisch verändern und viele traditionelle Berufe überflüssig machen. Neue Arbeitsformen wie Zeitarbeit, Telearbeit, name heart, Teilzeitarbeit werden in Zukunft immer selbstverständlicher. Die Unternehmen müssen neue Strategien zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit entwickeln. Für die Beschäftigten wird die Arbeit durch häufiger wechselnde Beschäftigungsverhältnisse, Tätigkeits- und Qualifikationsprofile gekennzeichnet sein. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz sieht sich durch die Auflösung traditioneller Arbeitsstrukturen mit neuen Anforderungen konfrontiert. Auf der Tagung "Arbeitswelten von morgen" haben Experten aus Wissenschaft, Praxis und Institutionen in Plenumsvorträgen und Werkstätten die neuesten Erkenntnisse zu diesen Problemfeldern in der zukünftigen Arbeitsgesellschaft zusammengetragen.

Show description

Read Online or Download Arbeitswelten von morgen: Neue Technologien und Organisationsformen, Gesundheit und Arbeitsgestaltung, flexible Arbeitszeit- und Beschäftigungsmodelle PDF

Similar german_3 books

Get Geschäftsmodelle im europäischen Automobilvertrieb : PDF

Im europäischen Automobilvertrieb finden grundlegende strukturelle Veränderungen statt, mit wachsender Relevanz des Multikanalmanagements. Alexander Graf typologisiert die existierenden Distributionsorgane und prognostiziert deren Entwicklungspotential mit Hilfe einer europaweit angelegten Expertenbefragung im layout der Delphi-Methode.

Vorsicht Betrüger - Die bestenTricks der Trickbetrüger by Dr. R. Ahrenz, W. Ratz PDF

Über das Buch:Eine Villa unter Palmen, herrlicher Blick auf die karibische See und dazu ein schicker Sportwagen in der Einfahrt: Wer träumt nicht von einem solchen Leben, fernab von jedem tension und ohne Alltagssorgen. Nein, die Trickbetrüger unserer Tage träumen nicht davon, sie sind shrewdpermanent genug, um sich ein solches Heim an den schönsten Orten der Welt zu schaffen.

Download e-book for kindle: Entwicklung und Bedeutung der betriebswirtschaftlichen by Horst Albach (auth.), Professor Dr. Helmut Koch (eds.)

Das Wort Betrieb bezeichnet zum einen eine wirtschaftliche Einheit, ein Wirtschafts­ subjekt, zum anderen eine Tätigkeit im Sinne von in Betrieb setzen und betreiben. Das Bemühen der Repräsentanten der Betriebswirtschaftslehre um die Jahrhundertwende bis in die 30er und 40er Jahre hinein ging vornehmlich um das Betreiben von Betrieben, und nicht so sehr oder gar nicht um eine examine des Betriebes selbst und der ihn kenn­ zeichnenden Zusammenhänge.

Extra resources for Arbeitswelten von morgen: Neue Technologien und Organisationsformen, Gesundheit und Arbeitsgestaltung, flexible Arbeitszeit- und Beschäftigungsmodelle

Sample text

Cernavin, O. & Wilken, U. (1998). Dienstleistung Priivention. Bedarf. Konzepte. Praxisbeispiele. Wiesbaden: Universum Verlagsanstalt. DGB Programm "Zukunft der Arbeit" (2000). Internet European Foundation for the improvement of Living and Working Conditions (1997). Dublin. Giarini, O. M. (1998). Wie wir arbeiten werden. Hamburg: Hoffmann und Campe. Hacker, W. (1998). Arbeitspsychologie. Bern: Huber. ,Richter, P. & Iwanowa, A. (1995). Tiitigkeitsbewertungsystem TBS. Zurich: vdf, Hochschulverlag an der ETH Zurich.

Zurich: Kreuz Verlag. Frankenhaeuser, M. (1991). The psychophysiology of sex differences as related to occupational status. In M. Frankenhaeuser, U. Lundberg & M. ). Woman, Work, and Helth. (S. 39-64). New York: Plenum Press. Koltzsch Ruch, K. (1997). Familienkompetenzen - Riistzeug for den Arbeitsmarkt. Koniz: Edition Soziothek. Kontos, S. & Walser, K. (1979) . wei! nur ziihlt. was Geld einbringt. Gelnhausen: BurckhardthausLaetare. (1998). Erwerbstiitigkeit und Arbeitslosigkeit in Deutschland.

Integration und Globalisierung in sich wandelnden Arbeitswelten Bernd TenckhofJ VEW AG, Abteilung Arbeitssicherheit, Dortmund 1. Situationsbeschreibung Die Liberalisierung der Energiemarkte flihrt zu grundsatzlichen Veriinderungen, und die Untemehmen der Energieversorgungswirtschaft miissen sich einem gravierenden Wandel unterziehen: Ein Wandel von einer Monopolstellung in Versorgungsgebieten mit festen Grenzen hin zu einem globalen Wettbewerb in ganz Europa. Dieser Beitrag solI einen Uberblick iiber diesen Wandel am Beispiel der YEW ENERGIE AG geben und MaBnahmen erlautem, die ergriffen wurden, urn im globalen Wettbewerb zu bestehen.

Download PDF sample

Arbeitswelten von morgen: Neue Technologien und Organisationsformen, Gesundheit und Arbeitsgestaltung, flexible Arbeitszeit- und Beschäftigungsmodelle by Rainer Wieland, Karin Scherrer


by John
4.5

Rated 4.56 of 5 – based on 31 votes