D. Kettler, J. Radke (auth.), Prof. Dr. med. Alfred's Anästhesiologie PDF

By D. Kettler, J. Radke (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Prof. Dr. med. Dietrich Kettler, Prof. Dr. med. Werner F. List, Prof. Dr. med. Joachim Radke, Prof. Dr. med. Jörg Tarnow (eds.)

ISBN-10: 3642975534

ISBN-13: 9783642975530

ISBN-10: 3642975542

ISBN-13: 9783642975547

Show description

Read Online or Download Anästhesiologie PDF

Similar german_12 books

New PDF release: Facharztprüfung Psychiatrie und Psychotherapie

Gewichtung und Auswahl der Inhalte von prüfungserfahrenen Autoren - Gezielte Vorbereitung auf die Prüfungssituation - Fallbeispiele mit Folgefragen dienen der Selbsttestung - Simulation zu zweit oder zu dritt möglich - education der speziell in der Prüfungssituation geforderten Fähigkeiten:Verknüpfen und Bewerten von Informationen und Entscheiden - Lernen, mit komplexen Fragestellungen umzugehen, und das Wissen zu denverschiedenen Themen schnell zu kombinieren - Tipps und methods von der Antragsstellung bis zur Unterlageneinreichung

Download PDF by Thomas Elser: Steuergestaltung und Grenzpreisbildung beim

Der Unternehmenskauf ist von einer hohen Steuersensibilität gekennzeichnet. Er wird regelmäßig von den Steuerinteressen der Marktpartner begleitet, die ihn teilweise als entscheidende Einflussgröße dominieren. Die steuerliche Gestaltung des Unternehmenskaufs hat zudem Auswirkungen auf die Preisbildung der Marktpartner, ein Aspekt, der vielfach vernachlässigt wird.

Extra resources for Anästhesiologie

Example text

Storungen der praoperativen Nierenfunktionswerte mussen als friihzeitiger Hinweis fiir mogliche Komplikationen im Wasser- und Elektrolythaushalt bis zur Niereninsuffizienz in der postoperativen Phase aufgefaBt werden und zu vermehrter postoperativer Uberwachung und Therapie AnlaB geben [37]. b~i Patienten mit Diabetes (s. Kap. 35) Die Haufigkeit der diabetischen Erkrankung wird mit 3 % in der Gesamtbevolkerung angegeben. Das 25 Erkrankungsrisiko eines 25jahrigen wird mit 0,2 % das eines 85jahrigen mit 10% angegeben [45].

Herzschrittmacher Das Anasthesierisiko eines Schrittmacherpatienten wird in erster Linie von der Grundkrankheit bestimmt. Exakte preoperative Anamnese und korperliche Untersuchung sind daher unerUilllich. Das implantierte Schrittmachersystem muB nach Typus, Lokalisation, Stimulationsart und Implantationsdatum (Schrittmacherausweis) kontrolliert werden; es muB auch mitte1s Rontgen, EKG, Pulskontrolle sowie mit Programmiergerat und Magnet in seiner Funktion tiberpriift werden. Bei Unklarheiten oder Besonderheiten eines vorliegenden Schrittmachersystems kann es auch notwendig werden, mit dem Hersteller oder dessen Vertreter im Lande Rticksprache zu halten.

Prinzipiell ist die Karotischirurgie jedoch vordringlich. Beim Auf'treten von Arrhythmien ist die Untersuchung mittels Holter-EKG zur Feststellung der Arrhythmiefrequenz in 24 h von Bedeutung. Als invasive Untersuchungen geben Linksherzkatheter, Koronarangiographie und Ventrikulographie Hinweise auf die Schwere der Erkrankung und auf die zu iiberbriickenden KoronargefaBe. Spezielle Labortests haben v. a. zur Erkennung von Risikofaktoren wie Diabetes mellitus, Hyperurikamie, Hypertriglyceridamie, Hypercholesterinamie zu erfolgen.

Download PDF sample

Anästhesiologie by D. Kettler, J. Radke (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Prof. Dr. med. Dietrich Kettler, Prof. Dr. med. Werner F. List, Prof. Dr. med. Joachim Radke, Prof. Dr. med. Jörg Tarnow (eds.)


by Kevin
4.4

Rated 4.98 of 5 – based on 44 votes